Summum Barahonda 2014

new
Summum Barahonda  2014
CHF 25.50 Biowein
Artikel an Lager in_stock
Herkunft Spanien – Yecla
Produzent Bodegas Barahonda
Traubensorte Monastrell
Jahrgang 2014
Volumenprozent 15% Vol.
Flaschengrösse 75cl
Undurchdringliches Violett. Intensive Aromen von schwarzen Kirschen, Brombeeren und Blaubeeren sowie ein Hauch von Zimt, Gewürznelken und Noten von edlem Holz. Am Gaumen kraftvoll und konzentriert, mit einer makellosen und perfekt ausgewogenen Tannin-/Säurestruktur.

Vinifikation

Vinifiziert im Holzfass, anschliessend während 16 Monaten in amerikanischen (90%) und französischen (10%) Barriques ausgebaut. Unfiltriert abgefüllt.

Konsumhinweis

Ein vorzüglicher Wein zu herzhaften Grillgerichten.

Geschichte

Den Grundstein für die Bodegas Barahonda legte Urgrossvater Pedro Candela Soriano 1850 mit der kleinen, lokalen Produktion und dem Verkauf seines eigenen Weines. 1925 erwarb schliesslich Antonio Candela García eine kleine, feine Bodega, welche Antonio Candela Poveda in jahrelanger Arbeit auf- und ausbaute. Heute haben, in vierter Generation, seine beiden Söhne Antonio und Alfredo das Zepter des Weingutes erfolgreich in der Hand.

Terroir

Yecla ist die einzige Weinregion Spaniens mit nur einer Gemeinde, es gibt in dieser weiten Hochebene also keine weiteren Ortschaften mehr! Die Weinberge mit den kalkhaltigen, tiefen Böden liegen auf 400 bis 800 Meter über Meer und sind im Norden, Westen und Süden von Gebirgszügen begrenzt. Im warmen, südlichen Yecla Campo Arriba finden sich lehmige, schwere Böden, während Yecla Campo Abajo im Norden mit lockerem Terrain, mit hohem Steinanteil und wenig Lehm aufwartet. In dem kontinental geprägten Klima mit etwas mediterranem Einfluss ist vor allem im Frühjahr und Herbst mit heftigen Platzregen zu rechnen; was in der jährlichen Niederschlagsmenge aber dennoch nur mit 300 mm zu Buche schlägt.

Topseller von Bodegas Barahonda