Maipo

Das Weinanbaugebiet Maipo Valley ist das älteste und bedeutendste Chiles. Es liegt unweit der Hauptstadt Santiago und erstreckt sich vom Fuß der Anden bis hinunter zum Pazifik. Die sandigen Böden vom Weinanbaugebiet Maipo Valley haben einen ausgeprägten Untergrund aus Kieselsteinen und verfügen so über beste Drainage-Eigenschaften. Auf einer Fläche von 10.000 Hektar wachsen im Weinanbaugebiet Maipo Valley überwiegend dunkle Traubensorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah sowie die weiße Chardonnay-Traube.

Das Weinanbaugebiet Maipo Valley teilt sich in drei kleinere Gebiete. Alto Maipo grenzt im Osten an die Bergkette der Anden. In den Lagen von 400 bis 800 Metern über dem Meeresspiegel wachsen elegante Rotweine, allen voran Cabernet Sauvignon. Die Weine aus den höher gelegenen, kühleren Regionen von Maipo Alto haben durch die großen Unterschiede zwischen der Tages- und der Nachttemperatur von bis zu 20 ° Grad ein besonders intensives Aroma.

Im Tal liegt Central Maipo. Die hier wachsenden Weine verfügen über viel Körper und enthalten deutlich mehr Tannine. Im Westen des Weinanbaugebietes Maipo Valley liegt Pacific Maipo. Das Klima ist hier mediterran mit regenreichen Wintern und trockenen Sommern von Dezember bis März.



Unsere Topseller aus Maipo