Kampanien

Kampanien ist die Weinbauregion im Hinterland Neapels und zählt zu den ältesten Weinbaugebieten Italiens. In Kampanien stehen rund 40.000 Hektar unter Reben. Kleine Teile dieser Rebanlagen befinden sich auf den beiden Insel Capri und Ischia vor der italienischen Küste, der überwiegende Teil aber ist auf dem Festland gelegen.

In der Antike kamen einige der bekanntesten Weine des gesamten Mittelmeerraumes aus dieser Gegend. Die heutige Realität sieht etwas bescheidener aus: von den 48'000 ha entfallen gerade mal 1'100 ha auf DOC-Bereiche.

Das mediterrane Klima mit dem Einfluss des nahen Meeres und die schützenden Berge bieten eine ideale Basis für Weinbau, zum grössten Teil werden Rotweine produziert. Besonders die rote Sorte Aglianico liefert (besonders bei Avellino) körperreiche, farbintensive und aromatische Rotweine. Daraus wird der bisher einzige rote kampanische DOCG-Wein "Taurasi" gekeltert.

 

 

 

Produkte aus Kampanien