Tenuta Sant' Antonio

Vier Brüder und eine Leidenschaft, die ihren Ursprung in den väterlichen Weinfeldern von San Zeno di Colognola ai Colli, einem Gebiet der Valpolicella, hat, in dem die berühmtesten Veroneser Weine erzeugt werden: Amarone, Valpolicella, Soave. Ihrer Zeit voraus arbeiten die Brüder Castagnedi jahrelang als technische Berater und realisieren in ganz Italien "schlüsselfertige" Anlagen. Auf diese Weise sammeln sie eine einzigartige Erfahrung, die sie dazu bewegt, den entscheidenden Schritt zu gehen. Im Jahr 1989 kaufen sie 30 Hektar Land in der Gegend von Mezzane, die zusammen mit dem väterlichen Besitz die Weinfelder der Tenuta Sant'Antonio auf gegenwärtig insgesamt 50 Hektar anwachsen lassen.