Senza Parole

Der Senza Parole Wein kommt aus dem Salento, einer Halbinsel im äußersten Südosten Italiens und wird oft auch als "Absatz" des italienischen "Stiefels" bezeichnet.

Die Weine stammen aus den Regionen Salento (für den Primitivo, Rotwein) und Chieti (für den "Bianco" und den "Rosato").
Das süditalienische Apulien ist eine der produktivsten Weinanbauregionen des Landes. Das mediterrane Klima und die kalkhaltigen Unterböden mit eisenoxidreichen Schichten darüber schaffen perfekte Voraussetzungen für den Weinbau.
Die mittelitalienische Gebirgsregion Abruzzen mit ihrer langen Adriaküste ist Heimat von charaktervollen Rebsorten. Das Klima ist warm und die Lage der Weinberge günstig, da sie zur Adria hin abfallen und die Reben so in den vollen Genuss der Sommerwärme und auch der Sonnenreflexion durch das Meer kommen.

Die Weine werden unter der Firmenbezeichnung Nicola Barese Sagl, Giubiasco vertrieben. Schubi Weine führt den Senza Parole seit dem Jahrgang 2008.