Peter Lehmann Wines

Als die Traubenernte 1978 einen Überschuss ergab, wurde Peter Lehmann von seinem damaligen Arbeitgeber aufgefordert, die anfallende Ernte nicht zu übernehmen. Dies weigerte er sich zu tun. Um die Existenz von mehr als 200 Weinbauern zu sichern, machte er sich selbständig und baute eine moderne Weinkellerei. Fortan entstanden dort, dank einer perfekt spielenden Partnerschaft zwischen den Weinbauern und dem hochmotivierten und fachkundigen Lehmann-Team, Weine von beständig hoher Qualität.

Peter Lehmann - ein Name, der heute im Weinfach nach seinem Tod im Jahre 2013 bereits Legende ist. Nicht von ungefähr nennt man ihn auch heute noch den Baron des Barossa-Tals. Überdies ist er Träger des von Königin Elizabeth verliehenen Ordens "Order of Australia". Die Peter Lehmann Weine haben in der ganzen Welt Ruhm erhalten durch unzählige Auszeichnungen, Medaillen und hervorragende Kritiken.

Webseite Produzent