Cellaro Cantina Sambuca

Das Weingut Cellaro liegt im Südwesten der Insel in der Gemeinde Sambuca di Sicilia (Agrigento), nahe des Lago Arancio. Das hervorragende Mikroklima, charakterisiert durch die Südost-Lage und die Nähe zum See, schützt die Reben vor allzu grosser Hitze und Trockenheit. In den etwa 30 Hektar umfassenden Weinbergen wachsen die regionaltypischen Sorten Grillo, Chardonnay, Nero dAvola, Nerello, Merlot und Shiraz. Aus diesen Sorten werden qualitativ hervorragende Erzeugnisse mit hoher Typizität gekeltert. Für die autochthonen und spätreifenden roten Sorten Nerello Mascalese und Nerello Capuccio, sowie für die weisse Rebsorte Grillo, gilt das Weingut als DER Spezialist der Insel. Die Handschrift von Weinmacher Filippo, welcher auch die Weine von Feudi di San Marzano vinifiziert, ist unverkennbar.