Monastrell Silver label, Jumilla DO 2014

new
Monastrell Silver label, Jumilla DO  2014
CHF 14.90
statt CHF 18.90
Tipp
Artikel an Lager in_stock
Herkunft Spanien – Jumilla
Produzent Juan Gil
Traubensorte Monastrell
Jahrgang 2014
Flaschengrösse 75cl
Trinkreife 2016 – 2019
Der Fassausbau macht diesen reinsortigen, fast schwarzroten und sehr dichten Monastrell wunderbar harmonisch. Süße Tannine verbinden sich mit Aromen schwarzer Beeren. In der Nase ein expressives Bouquet mit viel Würze, Düften nach Blüten, schwarz-roten Früchten und Beeren sowie dezenten Holznoten. Er besticht wie sein kleiner Bruder, der Monastrell Gold Label, durch kompakte Fülle und Dichte. Ein langanhaltender Abgang ist garantiert!

Vinifikation

Die Trauben werden abgebeert, gequetscht und vergären in Stahltanks. Nach 25 Tagen wird die Maische abgepresst. Der Jungwein kommt in französische und amerikanische Barriques wo er während 12 Monaten reift.

Konsumhinweis

Passt zu jeglichen Fleischgerichten aber auch zu würzigen Gratins verschiedenster Art. Aber auch das Glas nach dem Essen, einfach so zum Geniessen, ist eine Empfehlung wert.

Geschichte

Ein kleiner, feiner Erzeuger in Jumilla mit moderaten Preisen und außergewöhnlicher Qualität. Dies ist in der Region eher selten, da viele Weinproduzenten auf hohe Produktionszahlen ausgerichtet sind. Mit der autochthonen Rebsorte Monastrell realisiert die Bodega Juan Gil immer wieder erstaunliche geschmackliche Höhepunkte. Die Gil-Familie hat sich in Jumilla große Verdienste im modernen Weinbau gemacht.

Terroir

Die Reben für diesen Wein sind uralt und zum Teil unveredelt. Die extrem steinigen und kalkhaltigen Böden dieses Terroirs sind arm an organischer Substanz und werden nicht bewässert. Dadurch bleiben die Erträge sehr klein, kaum ein Kilogramm pro Rebe, und die Qualität der geernteten Trauben aussergewöhnlich.
237 Kunden haben diesen Artikel in den letzten 6 Monaten bestellt. Letzte Bestellung erfolgte am Dienstag, 21. Februar 2017

Topseller von Juan Gil