la Bandina Valpolicella Superiore DOC 2006

new
la Bandina Valpolicella Superiore DOC  2006
Der Artikel ist leider nicht mehr lieferbar out_of_stock
Herkunft Italien – Veneto
Produzent Tenuta Sant' Antonio
Traubensorte Corvina Veronese, Rondinella, Corvinone, Croatina
Jahrgang 2006
Flaschengrösse 75cl
Der Wein kann als konzentriert und temperamentvoll angesprochen werden. Das Bukett zeichnet sich durch Düfte nach roter Frucht, Süßholz, Tabak und Zedernholz aus. Geschmacklich entfalten sich Düfte nach Holunderfrucht mit würzigem Finale. Der Wein verfeinert sich mit dem Altern und findet seinen besten Ausdruck, wenn er einige Jahre in der Flasche gereift ist.

Geschichte

Dieser Wein ist von der Familie Castagnedi als Beitrag für eine weitere Aufwertung des Image des Valpolicella und seines Weinsymbols, des „Valpolicella superiore“ gedacht worden. Es handelt sich um eine anspruchsvolle Interpretation. Sie geht von Trauben in der Ruhephase aus, die einen langen Gärungsprozeß durchlaufen und über 30 Monate hinweg in Fässern aus slawischem Eichenholz eine Veredelung erfahren.

Terroir

Der Weinberg und die TraubenDie La Bandina wird aus den Trauben Corvina und Corvinone (70%), Rondinella (20%) sowie Croatina und anderen kleineren Beimischungen (10%) gewonnen. Die Trauben stammen von den Weinbergen am Hügelrücken des Monte Garbi, die sich auf einer Meereshöhe von 300 Metern befinden. Die Aufzucht auf diesen vorwiegend kalkhaltigen Böden erfolgt nach der Weise des Guyot mit einer Dichte von 8000 Weinreben je Hektar. Die Techniken der Bearbeitung sehen die vollständige Unkrautentfernung und bei Bedarf die Berieselung vor. Der Schnitt wird im grünen Zustand vollzogen. Gleiches gilt für die Auslichtung der Trauben, die unter mehrfacher Wiederholung in den Monaten Juni, Juli und August vorgenommen wird.