Gin Breil Pur

new
Gin Breil Pur
CHF 58.00
Artikel an Lager in_stock
Herkunft Schweiz
Produzent Breil Pur S.A
Volumenprozent 45% Vol.
Flaschengrösse 70cl
Die einzigartige Rezeptur unseres edlen und rein biologischen BREIL PUR London Dry Gins mit 45% Vol bleibt unser gut gehütetes Geheimnis. Gemeinsam mit Dr. David Clutton (England), den wir als einen der weltweit namhaftesten GIN-Experten für die Entwicklung auf der höchsten Qualitätsstufe «London Dry Gin» gewinnen konnten. So viel sei verraten: Rückgrat bilden die von Hand gepflückten Bio-Botanicals aus der Schweiz, wie Alpenwacholder, Alpenrosen und Schokoladenminze. Vereint mit weiteren erlesenen Kräutern, mit hochwertigem Grundalkohol aus Bio-Weizen und naturreinem und weichem Quellwasser aus den Bündner Bergen entsteht ein exklusives schweizerisches Qualitätsprodukt. Von Hand abgefüllt, etikettiert, verkorkt und mit einem Siegel am Flaschenhals einzeln nummeriert. Hergestellt in der auf eine fast 200 Jahre alten Brennertradition zurück- blickenden Destillaria Candinas in Surrein. Zubereitet als Gin pur, mit einem Premium Tonic Water oder als Cocktail: Es gibt nichts Besseres.

Geschichte

Das auf 1280 Metern idyllisch gelegene, schweizerische Bergdorf Breil/Brigels in der bündnerischen Surselva ist Ursprung und Antrieb für unsere Marke BREIL PUR. Inspiriert durch diese ursprüngliche Bergwelt mit ihrer vielfältigen und natürlichen Vegetation haben wir es uns zum Ziel gesetzt, auserwählte Lebensmittel von höchster Qualität für anspruchsvolle Geniesser zu kreieren. Soweit möglich mit sorgsam ausgewählten schweizerischen Rohstoffen in hochwertiger Bio-Qualität und aus lokaler Wildsammlung. Selbstverständlich werden die in Kleinauflagen hergestellten Produkte in Handarbeit verarbeitet. Dafür arbeiten wir mit den bestmöglichen Partnern im Kanton Graubünden zusammen. Getreu unserem rätoromanischen Grundgedanken «ei dat nuot meglier». Zu Deutsch: «Es gibt nichts Besseres».
7 Kunden haben diesen Artikel in den letzten 6 Monaten bestellt. Letzte Bestellung erfolgte am Samstag, 14. Oktober 2017