Bruichladdich Port Charlotte Islay Barley

new
Bruichladdich Port Charlotte Islay Barley
CHF 87.00
Artikel an Lager in_stock
Herkunft Schottland – Islay
Produzent Bruichladdich
Volumenprozent 50% Vol.
Flaschengrösse 70cl
Der erste zu 100% aus Islay Barley destillierte Port Charlotte. Die Gerste stammt von sechs Farmen aus der windumtosten Hebrideninsel. Der auf 40 ppm getorfte Whisky ist ein Paradebeispiel der Destillierkunst. Jung, charakterstark, fruchtig, überragend mit geschmeidiger und belebender Textur: ein Hochlied von Master Distiller Jim McEwan. Nase: Farnkraut, Glockenblumen, warmer Torf, Meeresbriese, Guave, Papaya, Kiwi, Zitrone, Minzaromen Geschmack: trockene Torfnoten, Fruchttöne, karamellisierter Holzzu-cker, Zitronen- und Pfeffernoten Nachklang: langanhaltend

Geschichte

Vielschichtige und atemberaubende Abfüllungen von der Insel Islay von leicht bis mittelschwer, von frisch bis salzig, bis hin zum torfigsten Whisky der Welt. Bruichladdich wurde 1881 durch die Brüder Robert William und John Gourlay Harvey auf der Insel Islay gegründet. Im Gegensatz zu den meisten Brennereien, die aus umfunktionierten Bauernhäusern entstanden sind, wurde Bruichladdich von Anfang an als Destillerie geplant und erbaut. Der Betrieb zählte zu den modernsten Destillerien und noch heute ist ein Grossteil der damaligen Ausrüstung im Einsatz. Zwischen 1929 bis 1937 wurde nicht produziert, und im Anschluss folgten einige Besitzerwechsel, bis sie 2000 vollständig renoviert wurde und der Brennmeister Jim McE-wan gewonnen werden konnte. Bei den Malts von Bruichladdich wird weder eine Kältefilterung noch eine Färbung vorgenommen. Auch ist sie die einzige Destillerie auf der Insel Islay, die selbst abfüllt. Der Einsatz von frischem Quellwasser ist dabei zeichnend für die Fruchtigkeit dieser Malts.