Bruichladdich Octomore 8.1 Masterclass - 167 ppm

new
Bruichladdich Octomore 8.1 Masterclass - 167 ppm
CHF 139.00
Artikel an Lager in_stock
Herkunft Schottland – Islay
Produzent Bruichladdich
Volumenprozent 59.3% Vol.
Flaschengrösse 70cl
Erhältlich ab Dienstag, 19. September 2017 Der 1. Octomore in der Masterclass 8 Series ist im Vergleich zu seines Vorgängers 7.1 drei Jahre älter. D.h. der Whisky verbrachte 8 Jahre in 100% First-Filll Fässer aus amerikanischer Eiche (ex-Buffalo trace, clermont springs (Jim Beam), Four roses, Heaven Hill und Jack Daniels). Getrennte reifung, Vermählung zum Schluss. Hervorragende Struktur, der Einfluss der amerikanischen Eichenfässer ist erkennbar, aber nicht dominierend, so dass die Vielschichtigkeit des Geschmacks, der während der langsamen Destillation in den langen, elegantenBrennblasen erzeugt wurden, präsent bleibt und die Phenole langsam enthüllt werden. Nase: Rauch, Teer, Torf, kandierte Orange, Pfeffer, Schokolade, Vanille, Zitronentarte Geschmack: weiche Textur, fruchtig-rauchig, leicht salzig, Vanille, Marzipan und Walnuss Nachklang: trockener Torfrauch, Jod, feine Eichensüsse

Geschichte

Vielschichtige und atemberaubende Abfüllungen von der Insel Islay von leicht bis mittelschwer, von frisch bis salzig, bis hin zum torfigsten Whisky der Welt. Bruichladdich wurde 1881 durch die Brüder Robert William und John Gourlay Harvey auf der Insel Islay gegründet. Im Gegensatz zu den meisten Brennereien, die aus umfunktionierten Bauernhäusern entstanden sind, wurde Bruichladdich von Anfang an als Destillerie geplant und erbaut. Der Betrieb zählte zu den modernsten Destillerien und noch heute ist ein Grossteil der damaligen Ausrüstung im Einsatz. Zwischen 1929 bis 1937 wurde nicht produziert, und im Anschluss folgten einige Besitzerwechsel, bis sie 2000 vollständig renoviert wurde und der Brennmeister Jim McE-wan gewonnen werden konnte. Bei den Malts von Bruichladdich wird weder eine Kältefilterung noch eine Färbung vorgenommen. Auch ist sie die einzige Destillerie auf der Insel Islay, die selbst abfüllt. Der Einsatz von frischem Quellwasser ist dabei zeichnend für die Fruchtigkeit dieser Malts.
29 Kunden haben diesen Artikel in den letzten 6 Monaten bestellt. Letzte Bestellung erfolgte am Mittwoch, 8. November 2017